/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-erde.png?mh=4092&mw=4092
/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-mehl.png?mh=4092&mw=4092

Erlebnis pur von Sport bis Stokys

Publiziert am 08.10.2017 von

Die Züspa 2017 endet mit einem durchweg positiven Fazit: Besucher wie Aussteller zeigen sich begeistert von der Vielfalt des Angebots und den Erlebniswelten, die sie vom Freitag, 29. September bis Sonntag, 8. Oktober erkunden konnten. Unter den Themenbereichen «Feel Good», «Feel Swiss» und «Feel Stylish» gab es jede Menge zu entdecken. Zudem sorgten gleich mehrere Parallelmessen für ein besonders buntes Angebot.

Muhen auf der Rennbahn

Darunter etwa die VeggieWorld, die Creativa und die Landwirtschaftmesse Züla, mit der der Zürcher Bauernverband sein 175-Jahr-Jubiläum feiert. Um sie zu erreichen, wurde eigens eine Brücke über die Strasse zur Offenen Rennbahn errichtet. Nicht nur damit sorgte die Messe für ordentlich Aufsehen in Zürich, denn auch wildes Muhen auf der Rennbahn, saumässig gute Stimmung und einen tierischen Auflauf von Hase bis Rind findet man in der Stadt nicht alle Tage!

Aktiv glücklich werden

In der Erlebniswelt «Feel Good» ein echtes Highlight: Die FIT X MORE. Mit ihrer Mischung aus Sportgeräten, Innovationen, Healthy Food und Fitness-Fashion war Zürichs erste Fitness Messe ein Must-Go für alle diejenigen, die den gesunden Lifestyle lieben und leben. Und das sind einige! Die stylishen Stände waren gut besucht und die Organisatoren zeigten sich vom ersten Veranstaltungsjahr mehr als zufrieden: «Wir hätten nie gedacht, dass wir sofort so gut angenommen werden, vor allem, da wir das grosse Projekt innerhalb von kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben. Für uns auf jeden Fall eine Motivation, im kommenden Jahr noch eine Schippe draufzulegen», freut sich Nora Saner, Projektleiterin der FIT X MORE. Mit einem spannenden Crossfit-Contest und vielen Workshops, in denen man neue Sportarten ausprobieren konnte, gab es nicht nur jede Menge zu sehen, sondern auch zum aktiv dabei sein. 2018 dürfen sich alle Interessierten schon jetzt auf noch mehr Fitness freuen: Die Messeleitung plant, die Grösse auszubauen und auch Themen wie Running und andere Trendsportarten mit ins Konzept aufzunehmen.

Die guten alten Zeiten

Während sich bei «Feel Stylish» alles um die schönen Dinge im Leben drehte –  edle Tropfen, kulinarische Highlights, neues Design –  holte die Erlebniswelt «Feel Swiss» die Besucher mit einem Schuss Nostalgie ab. Der Bereich der Schweizer Traditionsmarke «Stokys» weckte bei vielen Gästen Kindheitserinnerungen. Die metallenen Bausätze feierten ihr 75-Jahr-Jubiläum, indem sie, mit Hilfe der Gäste, die grösste je dagewesene Stokys-Skulptur erschufen!

Wem nach all den Erlebnissen der Magen knurrte, der durfte sich freuen: Dank dem Angebot der Parallelmessen FIT X MORE und VeggieWorld wurden Gemüse- und Salatfreunde genauso fündig, wie diejenigen, die sich im Züspa Chalet ein Fondue schmecken lassen wollten. Und auch Fleischfans kamen auf ihre Kosten: Burger, Hotdogs und Chicken-Wings wurden stilecht im US-Airstream zubereitet –  ein Gaumenschmaus!

Zu guter Letzt wurde in der Züri Arena am Sonntag der inoffizielle König der Züspa gekrönt: Stefan Büsser holte sich nach einem Kopf an Kopf-Rennen mit Fitnessqueen Cindy Landolt den Titel des beliebtesten Zürchers! Der Gewinn wird wie alle Jahre an eine gemeinnützige Organisation gespendet: “Ich bin froh kann ich in Zürich mit meinem Sieg die Stiftung von Pfarrer Sieber unterstützen und überall ausserhalb ist der Titel sicherlich für eine lustige Pointe gut!”

Downloads

Veröffentlicht unter: