/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-erde.png?mh=4092&mw=4092
/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-mehl.png?mh=4092&mw=4092

Stokys - 75 Jahre Schraub-Kunst

Züspa 2017 - Highlights - Stokys
Seit 75 Jahren begeistert Stokys kleine und grosse Tüftlerinnen und Tüftler. Der Schweizer Spielzeug-Hersteller ist dabei alles andere als altbacken, sondern setzt immer wieder neue Trends. Auch an der Züspa.

1942 kam der erste Aluminium-Baukasten von Stokys auf den Markt. Seither begeistern sich immer mehr Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene für die Technik rund um Stokys. Die Baukästen sind mittlerweile viel mehr als Spielzeug und werden zum Beispiel an Schulen und Lehrbetrieben als pädagogisches Werkzeug und zur Förderung des Nachwuchses für technische Berufe eingesetzt. 

75-jährige Trendsetter 
An der Züspa präsentiert Stokys faszinierende Zeitzeugnisse und Raritäten aus seiner 75-jährigen Geschichte. Die Firma zeigt aber auch, dass sie im neuen Zeitalter angekommen ist: Mit “Stokys 2.0” bietet sie die Grundkästen in frischem Design und gibt Einblicke in die neue digitale Plattform. Die Integration von 3D-Print, Robotik und digitalen Bauplänen zeugt davon, dass Stokys nach wie vor zu den Trendsettern der Branche gehört. 

Kinder tüfteln an Experimentiertischen unter fachkundiger Betreuung. Zu bestaunen gibt es nicht nur beeindruckend schöne, verrückte und vielfältige Modelle, sondern auch Beispiele von Prototyping mit Stokys an technischen Hochschulen. So kann sich das Publikum in einen FA18 VR-Flugsimulator setzen, der aus einem solchen Prototypen entstanden ist, und selbst über die virtuelle Stokys-Schweiz fliegen. 

Zürich schraubt an der Zukunft 
Und last but not least darf an etwas ganz Grossem geschraubt werden. Selbstverständlich beschäftigt sich Stokys auch mit dem Recycling-Gedanken. So soll an der Züspa die grösste je gebaute Stokys Skulptur aus gebrauchten Teilen entstehen. Schrauben Sie mit am Recycle Rekord - und an der Zukunft! 

«STOKYS»
Erlebniswelt «Feel Swiss»

zurück zur Übersicht Highlights