/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-erde.png?mh=4092&mw=4092
/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-mehl.png?mh=4092&mw=4092

Hallo Velo – und alles Gute zum Geburtstag!

Zuespa-2017-Velo
Vor 200 Jahren wurde das Fahrrad erfunden. Grund genug, das Velo an der Züspa gebührend zu feiern. Auf 400 Quadratmetern treffen sich in der Erlebniswelt «Feel Stylish» Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Als Karl Freiherr von Drais 1817 das Laufrad erfand, leitete er eine kleine Revolution ein: Eine «Fortbewegungsmaschine» ohne Pferde war etwas ganz Neues. Das Zwei-Rad-Prinzip gilt als Geniestreich. Bei «Hallo Velo» gibt es aber nicht nur historische Rückblicke, sondern auch Spannendes für stylische Biker von heute.

Vergangenheit trifft auf Zukunft
Historische Fahrräder, Tischvitrinen, Emaille-Schilder, diverse Roll-ups – all das gibt es an der Züspa zu bewundern. Die Trouvaillen stammen aus dem deutschen Fahrradmuseum in Bad Brückenau. Für Besucherinnen und Besucher, die gerne selbst etwas ausprobieren, liefert das Museum zudem Geschicklichkeits- und Spassräder, auf denen Talent und Geschick getestet werden können.

Für alle, die sich mehr für moderne Bikes interessieren, ist der Schweizer Premium-Fahrradhersteller BMC vor Ort. Das weltweit tätige Unternehmen mit Sitz in Grenchen entwickelt, produziert und vermarktet Rennräder, Mountain Bikes und Urban Bikes. Ihre Velos werden von den besten Athleten der Welt gefahren, sowohl an Strassenrennen als auch an Iron-Man-Wettkämpfen.

Zwei Räder für jeden Geschmack
Egal, ob historisch interessiert oder Bike-Fan, Rennfahrer oder Hobby-Biker – bei «Hallo Velo» ist jeder richtig. Schliesslich hat gerade Zürich die besten Voraussetzungen, eine Velostadt zu werden. Da kann ein bisschen Inspiration an der Züspa nicht schaden.

«HALLO VELO»
Erlebniswelt «Feel Stylish»

Zuespa-2017-Velo   Zuespa-2017-Velo 


zurück zur Übersicht Highlights