/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-erde.png?mh=4092&mw=4092
/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-mehl.png?mh=4092&mw=4092

DAS WAR DIE ZÜRCHER ERLEBNISMESSE 2016 - DIE NEUE ZÜSPA WAR EIN VOLLER ERFOLG

Publiziert am 02.10.2016 von Züspa
Vom 23. September bis 2. Oktober öffnete die  Züspa 2016 ihre Tore und lockte rund 100‘000 Besucher in die Messe Zürich. Erstmals sind die Aussteller in drei unter-schiedlich inszenierten Themenbereichen zusammengeführt worden.  Das kam beim Publikum bestens an. Als Highlight entpuppte sich die exklusive Show „Zürich by Night“. Und auch dieses Jahr gab’s natürlich etwas vom Besten zum Schluss: Am letzten Züspa-Tag wurde die beliebteste Zürcherin gewählt. Für manche eine Über-raschung, für andere von Anfang an die klare Favoritin.

Die Züspa 2016 ist bereits wieder vorbei. Und wird als diejenige in die Geschichte eingehen, an der alles ein bisschen anders war. Die Aussteller wurden neu gegliedert und nach verwandten Lebensbereichen zusammengeführt. So entstanden drei Erlebniswelten mit entsprechenden Angeboten: Feel Good, Feel Swiss und Feel Stylish.

„Der Versuch, von der reinen Branchen-Ausstellung wegzukommen, ist mehr als gelungen“, freut sich Züspa-Exhibition-Director Renzo Cannabona. „Die Besucherinnen und Besucher tauchten mit allen Sinnen in die Erlebnis-Welten ein und genossen sie sie mit Augen, Ohren und Gaumen.“

Die Besucherinnen und Besucher liessen sich die neue Züspa trotz schönstem Herbstwetter nicht entgehen. „Ein durchaus erfreuliches Ergebnis“, so Cannabona. „Es zeigt, dass wir mit den Neuerungen auf dem richtigen Weg sind und 2017 daran anknüpfen können.“

ZÜRICH BY NIGHT UND GHACKETS MIT HÖRNLI

In der Erlebniswelt Feel Good drehte sich alles um Themen wie Gesundheit, Ernährung und das schöne Leben zuhause. Eine der Attraktionen war die Ausstellung „Science For A Better Life“, welche seit drei Jahren um die Welt reist und erstmals Halt in Zürich machte. Grossen Andrang gab’s auch bei den Autogrammstunden mit den Hockey-Cracks der ZSC Lions.

Feel Swiss bot viel Traditionelles, aber auch viel Neues. Kochshows, Start-Ups und natürlich die kulinarischen Klassiker: Ghackets mit Hörnli, Siedwurst, Fondue oder Birnenbrot mit Käse.

Stilvoll und edel gab sich der Bereich Feel Stylish. Hier war auch das Züspa-Highlights 2016 angesiedelt: Die exklusive Show „Zürich by Night“, welche die Besucherinnen und Besucher per Leinwand und Virtual-Reality-Brillen übers nächtliche Zürich schweben liessen. „Grandios“ oder „unglaublich“ – so die Statements vom hingerissenen Publikum, das kaum mehr aus dem Staunen raus kam.

NATALIE RICKLI IST DIE BELIEBTESTE ZÜRCHERIN
Nach wie vor beliebt war die alt bewährte „Züri Arena“. Täglich wurde über aktuelle Themen diskutiert, Politiker und Prominente gaben sich die Klinke in die Hand. Zum Abschluss durfte sich dort eine besonders freuen: SVP-Nationalrätin Natalie Rickli wurde zur beliebtesten Zür-cherin gewählt. „Ich hätte nicht gedacht, dass eine Politikerin die Wahl gewinnen könnte“, meinte die Politikerin und fügt an: „Der Titel ist eine grosse Ehre und ich freue mich sehr. Toll, dass die Züspa immer wieder mit neuen, innovativen Ideen zeigt, was Zürich alles bietet.“

Downloads

Veröffentlicht unter: