/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-erde.png?mh=4092&mw=4092
/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-mehl.png?mh=4092&mw=4092

GROSSE WAHL AN DER ZÜSPA - WER IST DER BELIEBTESTE ZÜRCHER 2016?

Publiziert am 13.09.2016 von Züspa
Vom 23. September bis am 2. Oktober öffnet die Züspa ihre Tore und wird erneut zum Begegnungsort von Zürich. In drei neu kreierten Welten erlebt das Publikum die Messe dieses Jahr mit allen Sinnen. Aber es hat auch Platz für Altbewährtes, zum Beispiel die Wahl zum beliebtesten Zürcher oder der beliebtesten Zürcherin 2016. Zehn Persönlichkeiten stehen zur Auswahl, vom Komiker über den Sportler bis zur Politikerin. Es darf abgestimmt werden!

Alles neu macht der 23. September! Die Aussteller werden an der diesjährigen Züspa neu ge-gliedert und nach verwandten Themen zusammengeführt. So entstehen drei Erlebniswelten mit entsprechenden Angeboten – auch kulinarisch: „Feel Good“, „Feel Swiss“ und „Feel Sty-lish“, welche zum Entdecken einladen.

Aber natürlich bleibt auch Platz für Altbewährtes. So wie die jährlich mit Spannung erwartete Wahl zum beliebtesten Zürcher oder der beliebtesten Zürcherin. Alle Messebesucherinnen und –besucher dürfen abstimmen. Als Highlight wird zum Züspa-Abschluss am 2. Oktober die Sie-gerin oder der Sieger in der „Züri Arena“ gekürt. Zehn Kandidatinnen und Kandidaten stehen zur Auswahl, um die Nachfolge des beliebtesten Zürchers von 2015 anzutreten, Divertimen-to-Komiker Manu Burkart.

KOMIKER, SCHAUSPIELER, SÄNGER, EISHOCKEY-CRACK, AUTORIN
Kaum jemand parodiert die Schweizer Prominenz besser als Fabian Unteregger. Nebenbei hat der Comedy-Star kürzlich sein Medizinstudium abgeschlossen, ist diplomierter Lebensmittelin-genieur und Hobbypilot. Diagonse: 1-A-Chancen auf den Titel!

Seine Initialen sind längst zur Marke geworden: WAM alias Walter Andreas Müller begeistert am TV, auf der Bühne, am Radio und auf der grossen Leinwand. Und zeigt damit: Der „Globi der Nation“ kann – fast – alles!

Sein Erstling „Wating“ war 2015 der meist gespielte Song eines Schweizer Künstlers am Radio. 2016 wurde er an den „Swiss Music Awards“ zum besten nationalen Hit gekürt. Keine Frage: Nickless ist der Senkrechtstarter des Jahres! Hoffentlich gelingt es ihm, möglichst viele Fans an die Züspa zu locken.

Schon seit 17 Jahren fegt Mathias Seger für die ZSC Lions übers Eis. Seit elf Jahren ist er Captain der Löwen. So viel Züri-Treue muss doch belohnt werden! Oder?

Was als Satire auf der Social Media Plattform Facebook begann, entwickelte sich in den letz-ten Jahren rasant: Heute gilt Pony M. alias Yonni Meyer als eine der meist gelesenen Online-Autorinnen der Schweiz. Zürich liebt sie speziell – aber auch genug, um sie zur Zürcherin des Jahres zu küren?

TV-KÖCHIN, NATIONALRÄTIN, EIS-LEGENDE, MODERATORIN, KABARETTIST

Seit Meta Hiltebrand bei „Kitchen Impossible“ Star-TV-Koch Tim Mälzer schlug, reissen sich die deutschen Kochshows um die Zürcherin mit den orangen Haaren. Ob ihr Rezept auch in ihrer Heimatstadt so gut ankommt, zeigt sich am 2. Oktober.

Seit 2007 sitzt sie im Nationalrat und interessiert sich für Rock und Pop genauso wie für Rechtsfragen. Bekannt ist Natalie Rickli auch dafür, dass sie sich gern mal sehr pointiert auf Twitter zu Wort meldet. Ob ihr das genug Stimmen für den Sieg einbringt?

Nach ihr wurde gar eine eigene Piroutte benannt: Ex-Eikunstläuferin Denise Biellmann ist ein wahrer Weltstar. Ob die 12-fache Weltmeisterin auch in ihrer Heimatstadt so gut ankommt wie in den Eishallen dieser Welt? Wir werden sehen.

Moderatorin Sandra Studer brillierte in grossen TV-Formaten wie dem „Swiss Award“ oder den „CS Sports Awards“. 1991 vetrat sie die Schweiz am Eurovision Song Contest. Und 2016? Könnte sie beliebteste Zürcherin des Jahres werden.

Seit der Gründung des legendären Kabaretts „Götterspass“ gehört Beat Schlatter zu den meistbeschäftigten Kabarettisten, Schauspielern und Autoren des Landes. Ob als „Katzendieb“ oder mit einem „Hoselupf“ – was er anpackt, gelingt. Ob das auch für die Wahl des beliebtes-ten Zürchers 2016 gilt?
 
Weitere Informationen zur Züspa und der Wahl des beliebtesten Zürchers gibt es unter www.zuespa.ch

Downloads

Veröffentlicht unter: