/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-erde.png?mh=4092&mw=4092
/-/media/zuespa/Images/Content/banner/zuespa-slider-mehl.png?mh=4092&mw=4092

Züspa 2015 präsentiert ein Feuerwerk an Attraktionen

Publiziert am 24.09.2015 von Züspa

Vom 25. September bis 4. Oktober öffnet die Messe Zürich ihre Tore für die Züspa. Die 66. Ausgabe trumpft mit vielen Attraktionen auf – wie etwa eine grosse Ausstellung zu Mexiko mit einer riesigen Maya-Pyramide, ein Weltrekordversuch, die Wahl des beliebtesten Zürchers oder die beiden Parallelmessen «Hund, Katze & Co» für Tierliebhaber und die beliebte Creativa für alle Bastelfans.

Herbstzeit ist Züspa-Zeit: Seit 1949 ist die grösste Publikumsmesse des Kantons ein fixer Bestandteil des Zürcher Veranstaltungskalenders. Rund 400 Aussteller verwandeln die Messehallen während zehn Tagen mit zahlreichen Sonderausstellungen und vielfältigen Aktivitäten in eine einzigartige Erlebniswelt. „Dieses Jahr jagt ein Highlight das nächste“, freut sich Messe-leiter Renzo Cannabona. „Die Züspa ist gerade für Familien ein tolles Ausflugsziel, denn wir bieten für jede Altersgruppe spannende Inhalte. Der Erlebnisfaktor ist dieses Jahr höher als je zuvor“.

WER IST DER BELIEBTESTE ZÜRCHER?
Ein Höhepunkt der Züspa sind die Live-Talks mit Persönlichkeiten aus Sport, Gesellschaft und Politik in der «Züri Arena». Im Rahmen der Erlebnismesse findet die Wahl des beliebtesten Zürchers statt: Gemeinsam mit Medienpartnern zur Wahl nominiert, kämpfen zehn prominente und medienpräsente Zürcher und Zürcherinnen wie etwa Ex-Bachelor Vujo Gavric, Divertimento-Mitglied Manuel Burkart oder Moderatorin Steffi Buchli um den Titel des Stadtlieblings. Die Nominierten werden in der «Züri Arena» zu Gast sein, wo die Besucher für sie abstimmen können. Die Krönung des beliebtesten Zürchers erfolgt pünktlich zum Schluss der Messe am Sonntag, 4. Oktober. Selbstverständlich stellen sich an der Züspa auch die Zürcher Ständeratskandidaten den Fragen der Besucher.

TIRGGEL-WELTREKORDVERSUCH
Mit 25 Metern den längsten Züri-Tirggel der Welt backen – an diesem Weltrekord versuchen sich die letzten traditionellen Tirggel-Bäcker Esther und Heinrich Honegger am 30. September an der diesjährigen Züspa. Eine Doppelte Freude für die Besucher: diese können dem Schauspiel nicht nur beiwohnen, sondern das Kultgebäck in Rekordgrösse geniessen und Kostproben mit nach Hause nehmen.

BEWEGUNG UND LIFESTYLE

Die Themen Gesundheit und Sport sind an der Züspa prominent: Sei dies in der «GsundZüri»- Showküche, wo Kochprofis ihr Können in Sachen vegane und natürliche Ernährung weiterge-ben, oder bei Betty Bossi, wo dieses Jahr laktose- und glutenfreie Desserts im Fokus stehen. Zahlreiche Sportattraktionen laden zudem zum Mitmachen ein: im Messefoyer wartet eine 15 Meter hohe Speedkletterwand. An dieser klettern nicht nur die Besucher, sondern auch die Profis hoch, wenn die Zürcher und Schweizer Speedmeisterschaften vor Ort stattfinden. Wer mehr Entspannung sucht, dem ist eine aquatische Körpertherapie zu empfehlen. Diese kann man in einem auf 36 Grad geheizten Pool geniessen.

EINE MAYA-PYRAMIDE UND FEUCHTE SCHNAUZEN
Das Gastland Mexiko präsentiert an der Züspa 2015 seine reichhaltige Kultur. Passend dazu ragt eine riesige, originalgetreue Maya-Pyramide in den Messehallen empor. Folklore- und Mariachigruppen machen die Entdeckungsreise zu einem authentischen Erlebnis.
Parallel zum Eröffnungswochenende der Züspa 2015 findet zudem erstmals die «Hund, Katze & Co» statt. Vom 25. bis 27. September stellt die Haustiermesse die neuesten Produkte und Dienstleistungen für Heimtiere aller Arten vor. Umrahmt wird die Messe von vielseitigen Tier-Shows.

Downloads

Veröffentlicht unter: